17.
Feb

Schummer: Managervergütungen müssen angemessen sein

IMG_3213 (002)

Die Soziale Marktwirtschaft fordert, dass auch die Bezahlung von Führungskräften dem Leistungsprinzip entspricht. Milliarden Verluste und Millionen Boni passen nicht zusammen. Eine staatlich festgelegte Grenze von Gehältern lehne ich ab. Ein wirksames Instrument für angemessene Managervergütungen ist es, den Finanzierungsanteil der öffentlichen Hand durch die steuerliche Abzugsfähigkeit von Managervergütungen zu mehr

16.
Feb

Schlüsselthema: Innere Sicherheit

20170216 PM Schlüsselthema - Innere Sicherheit

Am Rande der Bundesversammlung trafen sich zu einem kurzen Austausch Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière, Dr. Marcus Optendrenk MdL sowie Ansgar Heveling MdB und Uwe Schummer MdB. Sie sind sich einig: Polizei und Rettungskräfte brauchen mehr Respekt und stärkeren Schutz für ihre Aufgaben. Innere Sicherheit ist ein Schlüsselthema für das mehr

pressemitteilungen

Schummer: Managervergütungen müssen angemessen sein

17. Februar 2017 Die Soziale Marktwirtschaft fordert, dass auch die Bezahlung von Führungskräften dem Leistungsprinzip entspricht. Milliarden Verluste und [...] mehr

Schlüsselthema: Innere Sicherheit

16. Februar 2017 Am Rande der Bundesversammlung trafen sich zu einem kurzen Austausch Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière, Dr. Marcus Optendrenk MdL [...] mehr

Leben nicht töten

15. Februar 2017 Jährlich ruft die Kinderkommission des Deutschen Bundestages zur Aktion „Rote Hand“ auf. Dabei setzen Abgeordnete ein Zeichen gegen den [...] mehr

15.
Feb

Leben nicht töten

IMG_3183

Jährlich ruft die Kinderkommission des Deutschen Bundestages zur Aktion „Rote Hand“ auf. Dabei setzen Abgeordnete ein Zeichen gegen den Missbrauch von Kindern, die als Soldaten eingesetzt werden. Seit vielen Jahren unterstützt auch Uwe Schummer MdB diese Aktion. Uwe Schummer: „Wir brauchen viele Wege, um auf dieses Verbrechen gegen die Menschlichkeit mehr

14.
Feb

Lösung in Sicht

IMG_8295

Aufgrund von Problemen mit der Verkehrssicherheit wurde die Bahnunterführung an der Mevissenstraße in Viersen-Dülken im vergangenen Herbst gesperrt. Diese Sperrung führte zu erheblicher Kritik in Bürgerschaft und Politik.  Insbesondere die fehlende direkte Anbindung an das Gierlingsgelände und die Dülkener Innenstadt wurden kritisiert. Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Viersen, Uwe mehr

13.
Feb

Es gibt viele Wege in den Beruf

IMG_8325

Der Bildungsexperte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Uwe Schummer, diskutierte mit seiner Kollegin, Katrin Albsteiger MdB, Dr. Stefan Berger MdL, Jürgen Steinmetz, Hauptgeschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein, und dem Dozenten der Fontys Venlo, Henning Janssen, auf einer Veranstaltung der Jungen Union im Kreis Viersen über die Vorteile eines Studiums oder einer Ausbildung nach mehr

09.
Feb

Erlass zur Feststellung der Polizeidienstfähigkeit stoppen

Entsetzt ist der Beauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Menschen mit Behinderung Uwe Schummer MdB über den Erlassentwurf von NRW-Innenminister Jäger über die Feststellung der Polizeidienstfähigkeit. Bund und Länder haben mit dem Bundesteilhabegesetz die Mitwirkungsrechte der Schwerbehindertenvertreter gestärkt. Dabei geht es auch darum, Frühverrentungen und -pensionierungen durch Gesundheitsprävention und Eingliederung nach chronischen mehr

06.
Feb

Lebenshilfe steht für Toleranz und Leben

Letzte Woche war Uwe Schummer MdB, der auch Landesvorsitzender der Lebenshilfe NRW ist, beim Richtfest des neuen Appartementhauses der Lebenshilfe Viersen. Im Dülkener Neubaugebiet Burgacker entsteht für circa 1,9 Millionen Euro ein Haus mit sechs Wohnungen für Menschen mit und ohne Behinderung. Rollstuhlgerechte Räume im Erdgeschoss bieten Platz für fünf mehr

admin
04.
Feb

Impressionen eines Samstages – Besuch aus der Heimat

31.
Jan

Lebenshilfe NRW und AfD sind unvereinbar

Die Lebenshilfe und die AfD sind unvereinbar. Diesen Beschluss fasste einstimmig der Landesvorstand der Lebenshilfe NRW. Grund ist die Rede des Thüringer Fraktionsvorsitzenden der AfD Björn Höcke, in der dieser eine erinnerungspolitische Wende um 180 fordert; wenige Tage vor dem Holocaust-Gedenktag. Im Bundestag wurde zu diesem Anlass besonders an die mehr

admin
29.
Jan

Gedenktag der Opfer der Nationalsozialisten

Der Montagmorgen beginnt mit der Sitzung des Bundesfachausschusses Arbeit und Soziales. Wir besprechen das Positionspapier des Fachausschusses für das CDU-Bundestagswahlprogramm 2017. Auch der Entwurf meiner Arbeitsgruppe Inklusion in der Union wird einstimmig verabschiedet. Abends wählen wir in der Sitzung der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen unseren neuen Vorsitzenden. Gewählt wird mein Bundestagskollege vom mehr

MEHR