Nachrichten mit dem Schlagwort: Stadt Viersen

15.
Aug 2013

„Heute schon an morgen denken“

Unter der Leitung des heimischen Bundestagsabgeordneten Uwe Schummer und dem Kreisvorsitzenden der Mittelstandsvereinigung (MIT), Maik Giesen, besuchte eine Delegation von Mitgliedern und Gästen das Sanitätshaus Lettermann in der Kreisstadt Viersen. Geschäftsführer Ralf Lettermann und seine Frau Nicole konnten bei dem Rundgang durch das Unternehmen zahlreiche Facetten des Betriebes präsentieren, mit mehr mehr

09.
Aug 2013

Cool bleiben und Kanzlerin wählen

Uwe Schummer besuchte das diesjährige Sommerfest der JU Viersen. Bei kühlen Getränken, Würstchen und strahlendem Sonnenschein diskutierte der Bundestagsabgeordnete mit den Nachwuchspolitikern über den anstehenden Wahlkampf, bundespolitische Themen, aber auch kommunalpolitische Themen. Uwe Schummer ermunterte die Jungpolitiker bei der nächsten Kommunalwahl „Verantwortung zu übernehmen“ und sich in die Arbeit der mehr mehr

19.
Jul 2013

Der WDR zu Gast im Kreis Viersen

Uwe Schummer sprach in der Viersener Fußgänger­zone mit der Lokalzeit des WDR über seinen Heimat­kreis und seine weiteren politischen Ziele. Der Abge­ordnete unterstrich hierbei die Einführung einer Aus­bildungsgarantie. „Kein Jugendlicher darf verloren ge­hen. Mein Ziel ist es, dass wir neben einer Ab­schluss­garantie an der Schule, auch einer An­schluss­garantie in eine mehr mehr

02.
Jul 2013

Bürgersprechstunde unter freiem Himmel

Auf Einladung des Viersener Ratsmitglieds Thomas Gütgens diskutierte Uwe Schummer mit Bürgern aus dem Stadtteil Dülken unter freiem Himmel über bundes- sowie kommunalpolitische Themenkomplexe. Uwe Schummer unterstrich im Gespräch mit den Anwohnern des Neubaugebietes Burgacker die Be­deu­tung der bevorstehenden Bundestagswahl. „Die Wahl im Herbst ist eine Richtungswahl, bei der es mehr mehr

31.
Jan 2013

Aktion Rote Hand: Starkes Zeichen gegen Kindersoldaten

Das tragische Schicksal von Kindersoldaten stand heute im Fokus des Bundestages. Gemeinsam mit der „Aktion Rote Hand“ setzten Bundestagsabgeordnete aller Fraktionen ein sichtbares Zeichen für Kinderrechte – weltweit! Mit dabei war auch Uwe Schummer. Über seinen in rote Farbe getunkten Handabdruck notierte er: „Kinder sind Leben, Krieg ist der Tod.“ mehr mehr

admin
15.
Aug 2011

Der Nanotruck – Eine Schlüsseltechnologie entdecken und erforschen

Viersen. „Praxisorientiert lernen und informieren, das macht sogar in den Sommerferien Spaß“, freute sich Uwe Schummer über die große Nachfrage der Schüler beim Besuch des Projektes „Treffpunkt Nanowelten“. Auf Initiative von Uwe Schummer machte der Nanotruck, ein Projekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, in der vergangenen Woche in der mehr mehr

admin
25.
Jul 2011

Ballettschule fährt nach Berlin

Die Frauen Union (FU) des Kreises Viersen hatte als Dank für die Einladung von Uwe Schummer nach Berlin Gelder für künstlerische und soziale Projekte im Kreis Viersen gesammelt. 500 Euro spendete die FU an die Ballettschule Annette Schulz. Hiervon soll eine Reise nach Berlin für die Ballettschüler im Winter finanziert mehr mehr

admin
18.
Jul 2011

Trassengebühren gegen Schienenlärm

Berlin. Der heimische Bundestagsabgeordnete, Uwe Schummer setzt sich für die Senkung der Lärmbelästigung im Schienenverkehr ein. So unterstützt er die Pläne von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer zur Umrüstung von Güterwaggons auf „Flüsterbremsen“. Der Bund und die Deutsche Bahn wollen durch den Austausch der Bremsbelege bei rund 180.000 Güterwaggons bis zum Jahr mehr mehr

19.
Mai 2005

Ungedeckte Schecks bei Lärmsanierung

Als „Wahlkampfgetöse mit ungedeckten Schecks“ bezeichnet der CDU- Bundestagsabgeordnete Uwe Schummer die Ankündigung seines SPD-Kollegen Walter Schöler nach schnellen Lärmschutzmaßnahmen an den Bahngleisen in den innerstädtischen Bereichen von Viersen, Dülken, Anrath, Kaldenkirchen, Breyell und Boisheim. „Trotz des gemeinsamen Einsatzes aller Parteien in dieser Frage lege der Bundesverkehrswegeplan diese dringenden Maßnahmen mehr mehr

19.
Apr 2005

Keine Entwarnung bei der Lärmsanierung

  Als eine Irreführung der Bürger in Willich, Viersen und Nettetal hat der CDU-Bundestagsabgeordnete Uwe Schummer die Erklärung seines SPD-Kollegen Walter Schöler zum Lärmschutz an Bahnstrecken im Kreis bezeichnet. Trotz des gemeinsamen Einsatzes aller Parteien im Kreis sei die Realisierung des dringend erforderlichen Lärmschutzes vor allem in den innerstädtischen Bereichen mehr mehr