Nachrichten mit dem Schlagwort: Inklusion

28.
Jul

Schummer und Bilger: Im Dialog mit dem VdK-Kreisverband Ludwigsburg

„Inklusion ist nicht nur ein Menschenrecht, sondern eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe“. Dies sagte Frau Claudia Lychacz, Behindertenbeauftragte des Landkreises Ludwigsburg, in der Diskussionsrunde zum Bundesteilhabegesetz (BTHG) im inklusive Restaurant Holderbüschle. Eine positive Entwicklung für inklusive Betriebe zeigt sich im Restaurant Holderbüschle. Dort arbeiten behinderte und nicht behinderte Mitarbeiter gemeinsam. Menschen mit mehr mehr

13.
Nov 2020

Schummer und Lebenshilfe wollen mehr Inklusionsbetriebe

Der heimische Bundestagsabgeordnete Uwe Schummer besuchte gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Willich, Christian Pakusch, die Lebenshilfe des Kreises Viersen. Dabei ging es um Teilhabe und Inklusion. Bei dem Gespräch nahmen die Vertreter der Angehörigen und Betreuervertretungen der Heilpädagogischen Werkstätten Krefeld und des Kreises Viersen teil. Uwe Schummer MdB informierte mehr mehr

29.
Jan 2020

Bundesmittel – 2,7 Mio. Euro für den Kreis Viersen

Bundesmittel in Höhe von knapp 2,7 Millionen Euro zur Verbesserung des inklusiven Arbeitsmarktes fließen in den nächsten Jahren in den Kreis Viersen. Darüber informiert der Bundestagsabgeordnete Uwe Schummer.  So wird mit rund 2,3 Millionen Euro das „Regionale Präventionszentrum“ des Jobcenters Viersen gefördert. Ziel ist, dass Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen durch mehr mehr

13.
Jan 2020

Café Einblick: Es geht voran

Nach einem ersten Gespräch im letzten Jahr, in dem wir die Lage des Inklusionsbetriebes Café Einblick in Kaarst besprochen haben, trafen wir uns erneut, um die Arbeit dauerhaft zu sichern. Gemeinsam mit Ansgar Heveling MdB  und der Initiatorin Brigitte Albrecht hatten wir dieses Mal Dirk Lewandrowski dabei, der vom Landschaftsverband mehr mehr

10.
Dez 2019

Bundesförderung für die Niederrhein Tourismus GmbH in Viersen

Mit rund 115.000 Euro fördert der Bund die Niederrhein Tourismus GmbH in Viersen. Die Förderung wird für das Projekt „Reisen für Alle – Der Niederrhein als Zielmarkt für Reisende mit besonderen Bedürfnissen“ gezahlt. Den direkt gewählten Bundestagsabgeordneten Uwe Schummer freut es, dass das Projekt im Rahmen des Bundesprogramms „Innovative Modellprojekte mehr mehr

23.
Sep 2019

Inklusion aus erster Hand

Seit vielen Jahren gehört das Integrations- und Kunstcáfe Einblick zum Stadtbild von Kaarst. Nun besuchten die beiden Bundestagsabgeordneten Uwe Schummer und Ansgar Heveling das Café, um sich vor Ort von der wichtigen Arbeit ein Bild zu machen. Gemeinsam mit der Gründerin, Brigitte Albrecht, sprachen sie über Chancen und Herausforderungen wie mehr mehr

28.
Feb 2018

Koalitionsvertrag: Der Prozess geht weiter

Mit dem Bundesteilhabegesetz wurde in der letzten Legislaturperiode ein Prozess gestartet, der ein zentrales Ziel hat: Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. „Menschen mit Behinderungen haben einen Anspruch auf gleichberechtigte Teilhabe in allen Bereichen unserer Gesellschaft.“ Schon der Beginn des Kapitels zur Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Koalitionsvertrag zwischen Union und mehr mehr

07.
Feb 2018

Teilhabeberatung für Menschen mit Behinderung – Bund unterstützt Kreis Viersen

Im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes fördert der Bund seit dem 01. Januar 2018 Projekte der „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung“ für Menschen mit Behinderung. Betroffene und ihre Angehörigen sollen wissen, welche Hilfen zur Verfügung stehen. Als Beauftragter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Menschen mit Behinderung war Uwe Schummer für das Bundesteilhabegesetz zuständig. Die Teilhabeberatung ist mehr mehr

05.
Feb 2018

Teilhabeberatung für Menschen mit Behinderung – Bund unterstützt Kreis Viersen

Vor zwei Jahren verabschiedete der Deutsche Bundestag das Bundesteilhabegesetz. Im Rahmen dessen fördert der Bund seit dem 01. Januar 2018 Projekte der „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung“ für Menschen mit Behinderung. Ziel ist, dass sich Betroffene und ihre Angehörigen über Angebote zur Beratung von Leistungen zur Rehabilitation und Teilhabe informieren können. Als mehr mehr

21.
Dez 2017

Parlamentarischer Abend der Lebenshilfe NRW

Bei ihrem Parlamentarischen Abend im nordrhein-westfälischen Landtag sprach die Lebenshilfe NRW über das Thema „Inklusion einen Rahmen geben – alle Kinder mitgedacht?!“. Durch den Abend führten das Moderatorenduo Claudia Kleinert und Manfred Breuckmann. Für die begonnene Gesetzgebung, das Bundesteilhabegesetz (BTHG) in NRW-Landesrecht umzusetzen, gab der Landesvorsitzender der Lebenshilfe NRW, Uwe mehr mehr