17.
Dez 2020

Stärkung des Ehrenamts

Foto: DANIEL RUDOLPH

In Deutschland engagieren sich rund 31 Millionen Menschen im Ehrenamt. Freiwilliges Engagement ist nicht nur sinnvoll, sondern für den gesellschaftlichen Zusammenhalt unerlässlich. Deshalb hat der Bund das Ehrenamt gestärkt, informiert der Bundestagsabgeordnete Uwe Schummer MdB.  So wird der Freibetrag der Übungsleiterpauschale von 2400 € auf 3000 € im Jahr erhöht. Davon profitieren nebenberufliche Tätigkeiten als Übungsleiter, Ausbilder, Erzieher und Betreuer. Zudem wird die Ehrenamtspauschale von 720 € auf 840 € pro Jahr erhöht. Dies hilft den Vereinen und ihren Vorständen. Außerdem wird die Freigrenze für Einnahmen aus wirtschaftlicher Betätigung eines gemeinnützigen Vereins von 35.000 € auf 45.000 € verbessert. Diese Maßnahmen treten zum 1. Januar 2021 in Kraft.