11.
Mär 2019

Kurzer Draht zwischen Berlin und Heimat

Zu einem Informationsaustausch traf sich der Bundestagsabgeordnete des Kreises Viersen Uwe Schummer mit den Bürgermeistern Frank Gellen aus Brüggen, Michael Pesch aus Schwalmtal sowie Karl-Heinz Wassong Niederkrüchten und ihren Ehepartnerinnen im Deutschen Bundestag. Dabei ging es um die medizinische Versorgung und Fragen der inneren Sicherheit. Vor allem darum wie die Zusammenarbeit der Polizei über die Grenzen hinweg weiter verbessert werden kann.

Natürlich nutzten sie auch die Gelegenheit für eine persönliche Führung durch das Reichstagsgebäude. Auf dem Foto sind sie im Paul-Löbe-Haus zu sehen; dem Motor der parlamentarischen Demokratie, da dort die Ausschüsse des Deutschen Bundestages tagen. „Die Bürgermeister sind meine ersten Ansprechpartner für die Themen vor Ort. Der kurze Draht ist der beste Weg, die Politik in Berlin zu erden“, unterstreicht Uwe Schummer.