03.
Sep 2021

Kreisparteitag 04.09.2021

Foto: Christian Thiel

Liebe Willicher Parteimitglieder.

Unsere Heimatstadt Willich spielt eine wichtige Rolle in der Region. Das gilt für unsere wirtschaftliche, soziale und kulturelle Stärke; das sehen wir an den bunten und vielfältigen Initiativen. Dazu gehört auch ein direkter Draht in die Landes- und in die Bundespolitik. Wir bleiben dann stark, wenn wir unsere Interessen im Kreis Viersen angemessen aber mit Nachdruck vertreten. Beide Ebenen, Kreis und Stadt, brauchen einander. Das muss sich auch in der Besetzung politischer Positionen widerspiegeln. Wir sind als Christdemokraten die mitgliederstärkste Partei im Kreis; der Willicher Stadtverband ist der mitgliederstärkste in der Kreispartei. Die CDU im Kreis Viersen praktiziert das Mitgliederprinzip und gewährleistet damit Demokratie, Wettbewerb und die Beteiligung möglichst vieler Menschen. Sie haben eine Einladung zum Kreisparteitag erhalten. Dabei geht es auch darum, dass mit Guido Görtz ein erfahrener, angesehener Kommunalpolitiker unserer Heimatstadt Willich als Kandidat für den Düsseldorfer Landtag nominiert werden soll.

Guido Görtz ist Erster Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Willich und Vorsitzender der Verbandsversammlung des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR). Er kommt aus einem klassischen Industriebetrieb, kennt die Arbeitswelt sowie die duale Berufsausbildung. In den übergeordneten Parlamenten ist dies leider nicht mehr selbstverständlich. Mit ihm bleibt die CDU nah bei den Menschen. Die Wirtschaftsförderung, das Planungsrecht, Verkehrsprobleme, kulturelle und soziale Initiativen, unsere Landwirtschaft: Es gibt viele Verbindungen zwischen Landes- und Kommunal-politik. Unsere Stadt profitiert von einem ‘kurzen Draht’ nach Düsseldorf. Wir brauchen dort einen gut vernetzten, professionellen Repräsentanten. 

Deshalb unser Appell:

Wem unsere Heimatstadt wirklich am Herzen liegt, der hilft mit, dass Guido Görtz am Samstag, 4. September, als Landtagskandidat nominiert wird. Parallel wird auch ein neuer Kreisvorstand gewählt. Dort gilt es ebenfalls die Willicher Kandidaten zu unterstützen, um eine starke Stimme im Kreis zu haben. Der Kreisparteitag beginnt um 9.30 Uhr im Eisstadion Grefrath. Bei Bedarf werden individuelle Mitfahrgelegenheiten organisiert.

Melden Sie sich unter: mail@cdu-willich.de oder direkt bei Guido Görtz unter 0152 / 345 355 43. Demokratie ist immer auch Wettbewerb. Es geht hier allerdings nicht um persönliche Befindlichkeiten, sondern um eine politisch bedeutsame personelle Weichenstellung. Es geht um das große Ganze, um unsere Heimat, um die Stadt Willich. Sie liegt uns am Herzen. Deshalb würden wir uns freuen, wenn wir uns am Samstag in Grefrath sehen und dort gemeinsam die politische Stärke unserer CDU zum Ausdruck bringen.

Es grüßt herzlich

Uwe Schummer MdB