15.
Mär 2019

KfW unterstützt Kreis Viersen – Baukindergeld kommt gut an

Foto: Daniel Rudolph

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW, förderte mit rund 84 Millionen Euro im vergangenen Jahr Projekte im Kreis Viersen. Darüber berichtet der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Uwe Schummer. Dabei helfen vor allem die Umbaumaßnahmen der Förderbank den Familien ganz konkret. So erhielten 672 Familien im Rahmen des Wohneigentumsprogramms eine Förderung in Höhe von knapp 33 Millionen Euro.

Aber auch das in dieser Wahlperiode verabschiedete Baukindergeld kommt gut an. Im vergangenen Jahr profitierten bereits 221 Familien von einer 4,5 Millionen Euro hohen Unterstützung. Jede Familie erhält dadurch im Schnitt fast 20.000 Euro; ausgezahlt über zehn Jahre. „Eigentum ist die beste Absicherung im Alter. Gut, dass auch die Menschen aus meiner Heimat von den Förderungen profitieren“, freut sich der Parlamentarier.