12.
Feb 2019

Kampf dem Krieg

Kinder werden weltweit als Soldaten missbraucht. Dagegen stellt sich die Aktion „Rote Hand“. Die Kampagne findet auch im Deutschen Bundestag statt. Der Kreis Viersener Bundestagsabgeordnete Uwe Schummer unterstützt sie mit seinem roten Handabdruck und der Aufschrift „Kampf dem Krieg“.

„Kinder stehen für das Leben. Jeder Krieg steht für Tod und Verbrechen. Um darauf hinzuweisen, findet die Aktion „Rote Hand“ weltweit statt“, betont der Parlamentarier. Die weltweit gesammelten roten Handabdrücke werden der UN-Sonderbeauftragten für Kinder und bewaffnete Konflikte, Virginia Gamba, überreicht.