23.
Sep 2019

Inklusion aus erster Hand

Seit vielen Jahren gehört das Integrations- und Kunstcáfe Einblick zum Stadtbild von Kaarst. Nun besuchten die beiden Bundestagsabgeordneten Uwe Schummer und Ansgar Heveling das Café, um sich vor Ort von der wichtigen Arbeit ein Bild zu machen. Gemeinsam mit der Gründerin, Brigitte Albrecht, sprachen sie über Chancen und Herausforderungen wie bürokratische Hürden und rechtliche Schwierigkeiten für den Integrationsbetrieb.

Die beiden Parlamentarier machten deutlich, dass Sie sehr dankbar sind, dass Orte wie das Integrationscafé Menschen einen Arbeitsplatz geben und ihre Stärken stützt. „Arbeit prägt den Menschen; sich einzusetzen, wichtig für den Ablauf zu sein – Freundschaften schließen. Das alles bedeutet auch Arbeit und ist für uns alle eine wertvolle Antriebskraft“, betont Uwe Schummer.