21.
Nov 2018

Fragen über Fragen

Der heimische Bundestagsabgeordnete Uwe Schummer stellte sich den Fragen der Klasse 9d des Lise-Meitner-Gymnasiums aus Anrath. Die Schüler hatten im Herbst die Hauptstadt besucht und auch den Deutschen Bundestag. Nun ging es darum, wie „transportiert“ Uwe Schummer die Themen und Anliegen der Bevölkerung des Kreis Viersen nach Berlin.

Mit Schulleiter Thomas-Prell Holthausen und Klassenlehrer Claus Thome diskutieren der Bundespolitiker und der Willicher CDU Vorsitzende Christian Pakusch über zahlreiche Themen mit den Schülern. Die Klasse hatte unterschiedliche Themenfelder vorbereitet, die die unterschiedlichen Zuständigkeiten zwischen Bund, Land und Kommune betrafen. Von Uwe Schummer wollten die Schüler wissen, wie er die Nachfolge von Angela Merkel beurteilen würde, was er von einer Legalisierung von Cannabis halten würde und wie der ÖPNV im ländlichen Raum verbessert werden kann.

Die Schüler zeigten sich aber auch interessiert, als Uwe Schummer und Christian Pakusch dafür warben, sich selbst politisch einzubringen. Uwe Schummer unterstrich sein Angebot, ein Praktikum im Deutschen Bundestag zu absolvieren und so, die Abläufe im Parlament „hautnah“ erleben zu können. Christian Pakusch warb dafür, sich kommunalpolitisch zu engagieren und die eigene Heimatstadt mitzugestalten.