30.
Aug 2021

Ein politisches Leben in Kästen

v.l.n.r.: Dr. Stefan Marx und Uwe Schummer MdB mit den ersten Kästen für das Archiv.

Für eine Übergabe an das Archiv für Christlich-Demokratische Politik der Konrad-Adenauer-Stiftung traf sich der ausscheidende Bundestagsabgeordnete des Kreises Viersen, Uwe Schummer, mit Dr. Stefan Marx, der das Archiv wissenschaftlich begleitet.

Dabei übergab er Korrespondenz, Presse, Protokolle, Reden, Filme und Notizen über die parlamentarische Arbeit seit 2002. Uwe Schummer wurde fünfmal für den Kreis Viersen direkt in den Deutschen Bundestag gewählt. Seine Schwerpunkte liegen in der beruflichen Bildung sowie Weiterbildung, der Mitbestimmung und den arbeitsmarktpolitischen Themen. Er war auch Beauftragter für Menschen mit Behinderung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Derzeit ist Uwe Schummer Vorsitzender der 84-köpfigen Arbeitnehmergruppe in der Unionsfraktion.

„Mich freut, dass ein Großteil meiner Unterlagen in dem Archiv wissenschaftlich aufgearbeitet wird. Gerade in Zeiten, wo viel Neues beginnt, ist es auch wichtig, die Wurzel und die Prozesse politischer Entscheidungen zu kennen“, so der Parlamentarier.