17.
Jun 2019

Aufstand am 17. Juni 1953 in der DDR

Wir haben in Deutschland furchtbare Kriege und schreckliche Diktaturen durchlebt. Eine Zeit der Teilung mit Todesstreifen und Schießbefehl. Es war der 17. Juni 1953 als die Menschen in der ehemaligen DDR sich erhoben und Widerstand gegen das Totalitäre zeigten. Sie waren es auch, die 1989 die friedliche Revolution herbeiführten und die Mauer fiel. Ein tolles Zeichen für Demokratie. Wir dürfen nicht vergessen, für was Menschen in der Vergangenheit kämpften, damit wir heute in Freiheit leben können.