11.
Mär 2019

Arbeitsteilung ist ideal

Foto: Steven Vangermain

Uwe Schummer MdB erklärt zur aktuellen Berichterstattung rund um die Kanzlerschaft Angela Merkels:

„Die Arbeitsteilung zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und der CDU-Bundesvorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer ist geradezu ideal. Während AKK die Union neu profiliert, arbeitet das Merkel-Kabinett operativ an den zu lösenden Themen der Zeit. Diejenigen, die Merkel frühzeitig wegschreiben wollen, werden sich noch wundern. Sie wird uns lange erhalten bleiben.

Ärgerlich ist die dubiose Rolle der sogenannten Werteunion. Sie vertreten weder Werte noch die Union. Ihr einziges öffentlichkeitswirksames Programm ist die Verstärkung der Kampagne „Merkel muss weg“ in die CDU. Das ist weder konservativ noch Union. Sie stehen offenkundig näher bei den Gegnern als bei Christlichen Demokraten.“