Mein Blog: Berliner Woche

Mir ist wichtig, dass Sie wissen was ich in Berlin mache. Deshalb schreibe ich, seitdem ich 2002 das erste Mal in den Bundestag gewählt wurde, in jeder Sitzungswoche des Deutschen Bundestages Tagebuch. So erfahren Sie aus erster Hand, woran ich in Berlin arbeite. Das nicht jeden Tag über jeden Termin berichtet wird, hat einen einfachen Grund: Nicht jede Woche ist eine Sitzungswoche im Parlament. In der Regel folgen auf zwei Arbeitswochen in Berlin zwei Wochen in der Heimat.

Wenn Ihnen etwas Interessantes fehlt oder unklar oder zu kurz ist, dann fragen Sie bitte nach.

Sie können sich mein Berliner Tagebuch auch bequem an Ihre eMail-Adresse schicken lassen. Tragen Sie sich in einfach in den Verteiler ein und bestätigen Sie die Kontroll-Mail.

30.
Okt
mein blog: berliner woche

Pandemie im Zentrum

Montag reise ich nach Berlin. Nach zwei Heimatwochen bearbeite ich die Eingaben auf meinem Berliner Schreibtisch. Abends trifft sich die CDU-Landesgruppe NRW. Ein Thema ist die sich verschärfende Pandemie sowie der aus diesem Grunde verschobene Bundesparteitag der CDU. Des Weiteren diskutieren wir über den Strukturwandel der Kohle-Reviere. Dienstag besprechen wir in der Arbeitsgruppe Arbeit und […] mehr

09.
Okt
mein blog: berliner woche

Fratelli tutti

Am Montag reise ich mit dem ICE in die Bundeshauptstadt. Im Deutschen Bundestag werden die Corona-Regeln verschärft. Gut, dass wir in den letzten Monaten im Berliner Büro mit Homeoffice und Abstand schon vieles organisiert haben. Um 13:30 Uhr beginnt die Anhörung zum Arbeitsschutzkontrollgesetz. Als Berichterstatter für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion geht es mir um die Abgrenzung zwischen […] mehr

02.
Okt
mein blog: berliner woche

Disziplin und Achtsamkeit

Am Montag beginnt eine Haushaltswoche. Deshalb ist die Fraktionssitzung bereits um 15 Uhr. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Fraktionschef Ralph Brinkhaus berichten über die Entwicklung der Corona-Pandemie und die aktuelle europäische Situation. Dann stellt Eckhardt Rehberg MdB ausführlich die Struktur des Bundeshaushaltes vor. Abends findet ein Gespräch mit dem Zentralverband des Handwerkes statt. Wie können wir […] mehr

19.
Sep
mein blog: berliner woche

Erfahrung und Aufbruch

Nach einer spannenden und erfolgreichen Kommunalwahl in der Stadt Willich reise ich Montag nach Berlin. Dass mein Mitarbeiter, Christian Pakusch, mit 56 Prozent direkt zum Bürgermeister meiner Heimatstadt gewählt wurde, ist verdient. Er verbindet Erfahrung mit Aufbruch. Dienstagmorgen trifft sich die Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales der Unionsfraktion. Dabei berichte ich über den aktuellen Stand des […] mehr

11.
Sep
mein blog: berliner woche

Start in die zweite Halbzeit

Die parlamentarische Sommerpause mit ihren Heimatwochen ist beendet. Am Wochenende nehme ich an der Sitzung des Bundesvorstandes der CDA teil. Deshalb reise ich bereits Freitag von Willich in die Hauptstadt. Die CDA hat ihre Kreisverbände zu einer Ideenrallye motiviert, über die wir im Rahmen einer Videokonferenz im Konrad-Adenauer-Haus diskutieren. Die Parlamentswoche beginnt Montag mit dem […] mehr

03.
Jul
mein blog: berliner woche

Aktion „Reiner Tisch“

Am Sonntag reise ich mit dem ICE nach Berlin. Ein Kurzurlaub in Bayern und ein Wochenende in der Heimat liegen hinter mir. Am Montag beginnt die letzte Sitzungswoche vor der parlamentarischen Sommerpause. Im Plenum des Deutschen Bundestages stimmen wir in einer Sondersitzung für das zweite Corona-Steuerhilfegesetz. So sinkt unter anderem der Mehrwertsteuersatz vom 1. Juli […] mehr

26.
Jun
mein blog: berliner woche

Christliche Demokraten und 75 Jahre Politik in Verantwortung vor Gott und den Menschen

Die Idee, eine christliche Volkspartei zu bilden feiert in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag. Auf dem „Essener Kongress“ der Christlichen Gewerkschaften von 1920 formulierte ihr Generalsekretär Adam Stegerwald, dass für die Stabilisierung der Weimarer Republik eine starke von katholischen und evangelischen Christen geprägte Volkspartei sorgen müsse. Neben den wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen gehe es um […] mehr

19.
Jun
mein blog: berliner woche

Masken aus Taiwan

Am Sonntag reise ich mit dem Zug nach Berlin. Montagmorgen treffe ich Bundestagskollegen zu einem Vorabgespräch zum Entsendegesetz. Anschließend finden eine Anhörung sowie gegen Mittag ein Koalitionsgespräch zu dieser Thematik statt. Nachmittags hole ich beim Botschafter der Vertretung Taiwans, Prof. Jhy-Wey Shieh, 200 OP-Masken ab. Ich werde diese in der Heimat verteilen. Mit meinem Mitarbeiter […] mehr

30.
Mai
mein blog: berliner woche

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit am gleichen Ort

Sonntagnachmittag fahre ich mit dem ICE nach Berlin. Montag nehme ich an der Sitzung des Vorstandes der CDU/CSU-Bundestagsfraktion teil. Wir besprechen die Entsende-Richtlinie und die Lage der Fleischverarbeitung. Dabei geht es um faire Arbeitsbedingungen. Gerade die Entsende-Richtlinie soll den Wettbewerb europaweit ordnen. Der Dienstag beginnt um 9 Uhr mit einer Videokonferenz der Arbeitsgruppe Arbeit und […] mehr

15.
Mai
mein blog: berliner woche

Arbeitsbedingungen in der Fleischwirtschaft

Am Montag reise ich mit dem Zug nach Berlin. Nachmittags nehme ich an der Videokonferenz des Fraktionsvorstandes teil. Wir sprechen über Mandate für Auslandseinsätze der Bundeswehr sowie Namentliche Abstimmungen zu Corona, die in dieser Woche anstehen. Der Dienstagmorgen beginnt mit der digitalen Sitzung der Arbeitsgruppe Arbeit und Soziales. Zentrales Thema ist die Umsetzung der Grundrente. Anschließend […] mehr