Nachrichten mit dem Schlagwort: Lebenshilfe NRW

09.
Jan

Schulbegleitung in die Zuständigkeit der Landschaftsverbände

Uwe Schummer sprach mit dem Arbeitskreis "Arbeit und Soziales" der CDU Landtagsfraktion über die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes in Nordrhein Westfalen.

Uwe Schummer sprach mit dem Arbeitskreis "Arbeit und Soziales" der CDU Landtagsfraktion über die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes in Nordrhein Westfalen.

Lebenshilfe NRW und der Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung NRW (lvkm.nrw) fordern die Zuständigkeit von Schulbegleitung für Kindern mit Behinderung an die  Landschaftsverbände zu übertragen. Ihre Gründe erläuterten die Landesvorsitzenden Uwe Schummer MdB  (Lebenshilfe NRW) und Josef Wörmann (lvkm.nrw) bei einem gemeinsamen Besuch beim sozialpolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, mehr

21.
Dez 2017

Parlamentarischer Abend der Lebenshilfe NRW

Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke (2.v.r.) und der Vorsitzende der Lebenshilfe NRW, Uwe Schummer MdB, mit den Botschaftern der Lebenshilfe Claudia Kleinert und Manfred Breuckmann.

Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke (2.v.r.) und der Vorsitzende der Lebenshilfe NRW, Uwe Schummer MdB, mit den Botschaftern der Lebenshilfe Claudia Kleinert und Manfred Breuckmann.

Bei ihrem Parlamentarischen Abend im nordrhein-westfälischen Landtag sprach die Lebenshilfe NRW über das Thema „Inklusion einen Rahmen geben – alle Kinder mitgedacht?!“. Durch den Abend führten das Moderatorenduo Claudia Kleinert und Manfred Breuckmann. Für die begonnene Gesetzgebung, das Bundesteilhabegesetz (BTHG) in NRW-Landesrecht umzusetzen, gab der Landesvorsitzender der Lebenshilfe NRW, Uwe mehr

06.
Feb 2017

Lebenshilfe steht für Toleranz und Leben

Richtfest Dülken 058

Letzte Woche war Uwe Schummer MdB, der auch Landesvorsitzender der Lebenshilfe NRW ist, beim Richtfest des neuen Appartementhauses der Lebenshilfe Viersen. Im Dülkener Neubaugebiet Burgacker entsteht für circa 1,9 Millionen Euro ein Haus mit sechs Wohnungen für Menschen mit und ohne Behinderung. Rollstuhlgerechte Räume im Erdgeschoss bieten Platz für fünf mehr

08.
Mär 2016

Bundesteilhabegesetz darf kein Sparmodell durch die Hintertür sein – Opferfonds für ehemalige Heimkinder nicht verzögern

20160308 PM BTHG und Opferfonds

“Der leistungsberechtigte Personenkreis in der Eingliederungshilfe muss erhalten bleiben wie er ist. Niemand darf schlechter gestellt werden“, erklärte Uwe Schummer MdB. Gemeinsam mit rund 120 Vertreter der 76 Orts- und Kreisvereinigungen der Lebenshilfen aus Nordrhein-Westfalen diskutierte der Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Arbeitnehmergruppe im Deutschen Bundestag über die bevorstehende Reform mehr

03.
Dez 2015

Parlamentarischer Abend der Lebenshilfe NRW im Landtag

20151202 Lebenshilfe NRW Parlamentarischer Abend Landtag in Düsseldorf PM des Landtages Gruppe

Die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit geistiger Behinderung stand im Mittelpunkt eines Parlamentarischen Abends der Lebenshilfe NRW im Landtag. Die Selbsthilfeorganisation setzt sich seit mehr als 50 Jahren für Behinderte, ihre Familien und Angehörigen ein. Durch den Abend führten Wettermoderatorin Claudia Kleinert und Sportjournalist Manni Breuckmann, beide Botschafter der Lebenshilfe. mehr