Nachrichten mit dem Schlagwort: Inklusion

28.
Feb

Koalitionsvertrag: Der Prozess geht weiter

Uwe Schummer MdB und Steffen Helbing im Gespräch.

Mit dem Bundesteilhabegesetz wurde in der letzten Legislaturperiode ein Prozess gestartet, der ein zentrales Ziel hat: Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. „Menschen mit Behinderungen haben einen Anspruch auf gleichberechtigte Teilhabe in allen Bereichen unserer Gesellschaft.“ Schon der Beginn des Kapitels zur Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Koalitionsvertrag zwischen Union und mehrmehr

07.
Feb

Teilhabeberatung für Menschen mit Behinderung – Bund unterstützt Kreis Viersen

Foto: Uwe Schummer vor dem Marie-Elisabeth-Lüders-Haus.

Im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes fördert der Bund seit dem 01. Januar 2018 Projekte der „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung“ für Menschen mit Behinderung. Betroffene und ihre Angehörigen sollen wissen, welche Hilfen zur Verfügung stehen. Als Beauftragter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Menschen mit Behinderung war Uwe Schummer für das Bundesteilhabegesetz zuständig. Die Teilhabeberatung ist mehrmehr

05.
Feb

Teilhabeberatung für Menschen mit Behinderung – Bund unterstützt Kreis Viersen

Vor zwei Jahren verabschiedete der Deutsche Bundestag das Bundesteilhabegesetz. Im Rahmen dessen fördert der Bund seit dem 01. Januar 2018 Projekte der „Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung“ für Menschen mit Behinderung. Ziel ist, dass sich Betroffene und ihre Angehörigen über Angebote zur Beratung von Leistungen zur Rehabilitation und Teilhabe informieren können. Als mehrmehr

21.
Dez 2017

Parlamentarischer Abend der Lebenshilfe NRW

Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke (2.v.r.) und der Vorsitzende der Lebenshilfe NRW, Uwe Schummer MdB, mit den Botschaftern der Lebenshilfe Claudia Kleinert und Manfred Breuckmann.

Bei ihrem Parlamentarischen Abend im nordrhein-westfälischen Landtag sprach die Lebenshilfe NRW über das Thema „Inklusion einen Rahmen geben – alle Kinder mitgedacht?!“. Durch den Abend führten das Moderatorenduo Claudia Kleinert und Manfred Breuckmann. Für die begonnene Gesetzgebung, das Bundesteilhabegesetz (BTHG) in NRW-Landesrecht umzusetzen, gab der Landesvorsitzender der Lebenshilfe NRW, Uwe mehrmehr

27.
Nov 2017

Ein steiniger Weg – Barrierefreies Nigeria

186 Millionen Menschen leben in Nigeria; circa 25 Millionen mit einer Behinderung. Das Land ist weit davon entfernt, barrierefrei zu sein. Wie lebt es sich als Mensch mit Behinderung in Nigeria, wo liegen die alltäglichen Herausforderungen und was muss verbessert werden? Toyin J. Aderemi-Ige, Landesdirektorin der Christoffel-Blindenmission für Nigeria, berichtete mehrmehr

07.
Nov 2017

Lebenshilfe NRW fordert besseres Budget für Arbeit in NRW

130 Delegierte der 76 nordrhein-westfälischen Lebenshilfen kamen am vergangenen Samstag ins niederrheinische Willich. Landesvorsitzender Uwe Schummer MdB und die Delegierten diskutieren offen, teilweise streitig, die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes für NRW mit dem anwesenden NRW-Sozialminister Karl-Josef Laumann. „So gehören die Teilhabeleistung für Menschen mit Behinderung generell in die Zuständigkeit der Landschaftsverbände. mehrmehr

20.
Sep 2017

Interview mit „Sehen statt Hören“

Mit dem Wochenmagazin „Sehen statt Hören“ des Bayerischen Rundfunks hat der Behindertenbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Uwe Schummer, darüber gesprochen, warum wählen wichtig ist und wie die Gebärdensprache bekannter werden kann. Untenstehend ist der Link zum Videobeitrag zu finden. http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/sehen-statt-hoeren/wochenmagazin-fuer-hoergeschaedigte-318.html        mehrmehr

28.
Aug 2017

TV-Duell Merkel/Schulz am 3. September 2017 barrierefrei senden

„Am 3. September 2017 werden Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr SPD-Herausforderer im TV-Duell aufeinandertreffen. Damit dieses Ereignis auch von Menschen mit verschiedenen Behinderungen verfolgt werden kann, muss das TV-Duell vollständig barrierefrei gesendet werden. Dazu haben wir in einem gemeinsamen Schreiben die zuständigen öffentlich-rechtlichen sowie privaten Sender vor einigen Wochen aufgefordert. mehrmehr

24.
Aug 2017

Wahlrechtsreform ist überfällig

Dass wir allgemein, unmittelbar, frei, gleich und geheim wählen dürfen, ist ein grundlegendes demokratisches Recht. Demokratien sind weltweit betrachtet eine Minderheit, auch in der deutschen Geschichte hat sich die demokratische Wahl nur mühsam entwickelt. Nach den Irrungen und Wirrungen von Diktaturen und Kriegen sind wir heute eine vorbildliche Demokratie; eingebettet mehrmehr

08.
Aug 2017

Therapeutisches Reiten – Tiere helfen Menschen

Gemeinsam mit seiner Bundestagskollegin, Christel Voßbeck-Kayser, besuchte Uwe Schummer, Beauftragter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Menschen mit Behinderungen, den Förderverein „Reiten für Menschen mit oder ohne Beeinträchtigung LA“ e. V. in Balve bei Iserlohn. Mit der Vorsitzenden, Nicole Müller-Westernacher, und Kirsten Reppel-Böhmer, Ergotherapeutin, haben sich die beiden Parlamentarier über die Bedeutung des mehrmehr