Nachrichten mit dem Schlagwort: Gebärdensprachdolmetscher

22.
Jun

Schummer: Gerichtsverfahren müssen auch für gehörlose Menschen verständlich sein

Uwe Schummer MdB in einem Ausschussraum des Deutschen Bundestages

Uwe Schummer MdB in einem Ausschussraum des Deutschen Bundestages

Am heutigen Donnerstag wird die unionsgeführte Koalition das Gesetz zur Erweiterung der Medienöffentlichkeit in Gerichtsverfahren und zur Verbesserung von Kommunikationshilfen für Menschen mit Sprach- und Hörbehinderungen (EMöGG) verabschieden. Dazu erklärt der Beauftragte für Menschen mit Behinderungen der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Uwe Schummer: „Menschen mit einer Hörbehinderung haben künftig im mehr

29.
Mär

Gehörlose Patienten im Krankenhaus sind auf Dolmetscher angewiesen – Kostenstreit zu Lasten der Betroffenen beenden

Uwe Schummer MdB in einem Ausschussraum des Deutschen Bundestages

Uwe Schummer MdB in einem Ausschussraum des Deutschen Bundestages

  „Das Sozialgericht Hamburg hat vor kurzem entschieden, dass Krankenhäuser die Kosten für Gebärdensprachdolmetscher bei stationären Aufenthalten von gehörlosen Patienten tragen müssen (SG Hamburg, Urteil vom 24.3.2017, Az.: S 48 KR 1082/14 ZVW). Diese Entscheidung begrüße ich sehr, denn sie bestätigt meine Rechtsaufassung. Die Kosten für Gebärdensprachdolmetscher sind in den mehr

15.
Dez 2016

Gerichte sollen Dolmetscherkosten komplett tragen

DSC_1378

Am heutigen Donnerstag bringt die unionsgeführte Koalition den Gesetzentwurf zur Erweiterung der Medienöffentlichkeit in Gerichtsverfahren und zur Verbesserung von Kommunikationshilfen für Menschen mit Sprach- und Hörbehinderungen (EMöGG) ein. Dazu erklärt der Beauftragte für Menschen mit Behinderungen der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Uwe Schummer: “Für Menschen mit Hör- und Sprachbehinderungen sind mehr