31.
Jul 2016

Wiedersehen einer Talentschmiede

wi/Schummer - Praktikanten Treffen

250 junge Menschen haben seit 2002 die Chance genutzt um den politischen Betrieb im Deutschen Bundestag „live“ zu erleben. Der heimische Bundestagsabgeordnete, Uwe Schummer, bietet jeden Monat jungen Erwachsenen aus dem Kreis Viersen die Gelegenheit eines Praktikums in seinem Bundestagsbüro. Nun traf der Politiker seine ehemaligen Praktikanten wieder und freute sich sehr über mehr über die individuellen Entwicklungen zu erfahren.

„Es ist toll zu erfahren, wo jeder Einzelne mittlerweile gelandet ist“, so Uwe Schummer. Die Lebensläufe sind ganz individuell. Manch einer ist wieder in die Hauptstadt zurückgekehrt und ist nun bei einem Verband, einer Stiftung oder in der freien Wirtschaft gelandet. Viele sind aber auch in der Heimat, dem Kreis Viersen, fest verwurzelt und haben beispielsweise den elterlichen Betrieb übernommen. „Ein kleiner Meilenstein bei den unterschiedlichen Entwicklungen zu sein, freut mich sehr. Viele ganz unterschiedliche Charaktere mit eigenen Talenten“, berichtet der Abgeordnete.

„Bei der Betreuung der Praktikanten ist für mich von besonderer Bedeutung den jungen Menschen Politik näher zu bringen. Mein Bundestagsbüro ist die Botschaft für die Menschen im Kreis Viersen. Wir versuchen für ganz unterschiedliche Probleme Lösungen zu erarbeiten“, so Uwe Schummer. „Die Praktikanten machen aufgrund der immer unterschiedlichen Aufgaben individuelle Erfahrungen. Für sie alle gilt aber, sie sind und bleiben Botschafter unserer Demokratie“, unterstreicht der Politiker. Die Aufgabenvielfalt der Praktikanten erstreckt sich auf Öffentlichkeitsarbeit, Recherchearbeit, das Führen von Besuchergruppen und vielen anderen Aufgaben. „Mit Kaffee kochen hat das nichts zu tun. In meinem Büro gilt auch für meine Mitarbeiter, jeder macht alles“, so Schummer.

Uwe Schummer bietet auch weiterhin die Möglichkeit des Praktikums im Wahlkreis und in Berlin. Bei Interesse genügt zunächst eine Mail (uwe.schummer@bundestag.de). Bei Rückfragen steht das Berliner Büro (030 -2277 3484) oder das Bürgerbüro in Viersen (02162 29011) gerne zur Verfügung.