23.
Jan 2017

Schummer und Laschet auf der „Grünen Woche“

20170123 PM Schummer und Laschet auf der „Grünen Woche“

Letzte Woche informierte sich der heimische Bundestagsabgeordnete Uwe Schummer zusammen mit dem Landesvorsitzenden der CDU NRW, Armin Laschet, am Stand von Agrobusiness Niederrhein e.V. auf der „Grünen Woche“ in Berlin.

Themen  waren die Direktvermarktung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen aus dem Kreis Viersen, der Fortschritt und die Entwicklung von landwirtschaftlichen Betrieben sowie die Frage, wie junge Menschen für „Grüne Berufe“ begeistert werden können. Uwe Schummer: „Landwirtschaft prägt den Niederrhein. Sie ist mehr als Wirtschaft; sie gestaltet die Landschaft. Der Landwirt von heute ist auch Energiewirt und oftmals Direktvermarkter. Darüber haben wir intensiv mit dem Nettetaler Bürgermeister und Vorsitzenden von Agrobusiness Niederrhein, Christian Wagner, gesprochen.

 

 

Hintergrund:

Seit Mai 2012 arbeitet Agrobusiness Niederrhein e.V. als Verein für die Förderung der wirtschaftlichen Perspektiven und Absatzchancen der Unternehmen in der Agrobusiness-Region Niederrhein. Dafür haben sich Unternehmen, Kreise, Kammern, Verbände, Forschungseinrichtungen und Wirtschaftsförderungseinrichtungen aus den Kreisen Kleve, Wesel, Viersen, dem Rhein-Kreis Neuss und den Städten Krefeld und Mönchengladbach zusammengeschlossen.

 

 

v.l.n.r. Christian Wagner, Christina Schulze Föcking, Uwe Schummer, Margret Voßeler, Armin Laschet, Rainer Deppe, Kerstin Radomski, Claudia Wendt, Anke Schirocki, Bernd Grüntjens