01.
Jul 2016

Jubiläum: Fünf Jahre Bundesfreiwilligendienst

Uwe-Schummer.1

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Viersen, Uwe Schummer, erklärt zum fünfjährigen Bestehen des Bundesfreiwilligendienstes:

„Fünf Jahre Bundesfreiwilligendienst. Am 1. Juli 2011 startete die unionsgeführte Bundesregierung den BFD. Seitdem ist viel passiert. Rund 40.000 Menschen engagieren sich derzeit. Schulen, kulturelle Einrichtungen, Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen können auf tatkräftige Unterstützung bauen. Es freut mich zu sehen, dass sich Menschen untereinander die Hand reichen, sich helfen. Dabei gibt es keine Altersgrenze. Ob jung, ob alt; jeder packt an. Im Dezember letzten Jahres wurde der BFD weiter ausgebaut. Bis Dezember 2018 stehen 10.000 neue Stellen mit Flüchtlingsbezug zur Verfügung – für Helfer, aber auch für Flüchtlinge, die in Deutschland bleiben dürfen. Hierfür hat die Bundesregierung 50 Millionen Euro zusätzlich bereitgestellt. Eine gute Entscheidung.“