Jahresbericht

Transparenz liegt mir am Herzen. Deshalb veröffentliche ich seitdem ich Abgeordneter bin, jedes Jahr einen Bericht über meine Tätigkeit. Sie finden darin eine Übersicht über meine politische Arbeit, meine Parlamentsreden und auch über meine Ein- und Ausgaben. Diese Offenheit habe ich meinen Wählern in meinem Bürgervertrag zugesagt. Gerne schicke ich Ihnen die aktuelle Ausgabe meines Jahresberichts zu.

2016

Jahresbericht 2016


Auch in diesem Jahr veröffentlicht Uwe Schummer seinen Jahresbericht. Er enthält einen Überblick über die Parlamentswochen 2016. In dieser Legislaturperiode ist der Bundestagsabgeordnete weiterhin Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technologiefolgenabschätzung. Hinzugekommen ist die Aufgabe des Beauftragten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Menschen mit Behinderung.

 

PDF herunterladen (3 MB)

2015

Jahresbericht 2015


Auch in diesem Jahr veröffentlicht Uwe Schummer seinen Jahresbericht. Er enthält einen Überblick über die Parlamentswochen 2015. In dieser Legislaturperiode ist der Bundestagsabgeordnete weiterhin Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technologiefolgenabschätzung. Hinzugekommen ist die Aufgabe des Beauftragten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion für Menschen mit Behinderung.

 

PDF HERUNTERLADEN (8MB)

2014

Jahresbericht 2014


Auch in diesem Jahr veröffentlicht der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete des Kreises Viersen seinen Jahresbericht. Er enthält einen Überblick über die Parlamentswochen im Jahr 2014. Der Bericht ist in einem vollkommen neuen Layout gestaltet. In dieser Legislaturperiode ist Uwe Schummer weiterhin Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung. Hinzugekommen ist die Aufgabe des Beauftragten der CDU/CSU Bundestagsfraktion für Menschen mit Behinderung.

PDF HERUNTERLADEN (3MB)

Jahresbericht 2013

Jahresbericht 2013


Das Jahr 2013 steht ganz im Zeichen des Bundestagswahlkampfes. Am 22. September werde ich mit 53 Prozent der Stimmen wieder direkt ins Parlament gewählt. Erstmals darf ich an einem Koalitionsvertrag mitverhandeln.

PDF herunterladen (7 MB) durchblättern

2012

Jahresbericht 2012


Zu Beginn des Jahres veranstaltet das Parlament eine gemeinsame Gedenkstunde zum Holocaust mit Marcel Reich-Ranicki. Außerdem steht mein zehnjähriges Bundestagsjubiläum vor der Tür. Seit nunmehr einer Dekade führe ich mein Mandat für die Bürger des Kreises Viersen im Bundestag aus um sie dort zu vertreten.

PDF herunterladen (3 MB) durchblättern

2011

Jahresbericht 2011


Hoher Besuch in Berlin: Papst Benedikt XVI. besucht Berlin und begeistert sowohl die Massen als auch die Abgeordneten bei seiner ersten Rede im Bundestag. Im Juni durften junge Talente an eben dieser Stelle im Rahmen des „Jugend im Parlament“-Rollenspiels in die Rolle von Abgeordneten schlüpfen und ein Gesetzgebungsverfahren komplett durchlaufen und aktiv mitgestalten.

pdf herunterladen (4 MB) durchblättern

2010

Jahresbericht 2010


Im Zuge der Bundesversammlung wird Christian Wulff zum Bundespräsidenten der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Außerdem werden die Rettungspakete für Banken und die Volkswirtschaften zur Sicherung und Stabilisierung des Euros beschlossen.

pdf herunterladen (4 MB) durchblättern

Jahresberichte_Titel

Jahresberichte 2004 bis 2009


Der Jahresbericht des Jahres 2009
Ich schaffe im Wahljahr entgegen des Trends das beste Wahlergebnis im Kreis Viersen seit 1987 mit 48,9% und erreiche somit annähernd mein persönliches Ziel von 50%. Kanzlerin Angela Merkel hat das zweite Investitionspaket zur Stützung der deutschen Wirtschaft und des Parlaments einbringt. Diese gezielten Maßnahmen sollen den Arbeitsmarkt stabilisieren und aktiv unterstützen.

PDF herunterladen (3 MB) durchblättern


Der Jahresbericht des Jahres 2008

Ein historischer Tag. Im Plenum wird heute der „Lissabon-Vertrag“ abgestimmt. Er stärkt die Kompetenzen des Parlamentes und stellt die nationalen Befugnisse klar. Der europäische Verfassungsvertrag ist ein wirklich historischer Erfolg für Europa. Außerdem wird in der Rekordzeit von vier Tagen ein 500-Milliarden-Paket zur Stützung des Finanzmarktes in Deutschland verabschiedet und bearbeitet.

PDF herunterladen (3 MB) durchblättern


Der Jahresbericht des Jahres 2007

Der Bundeshaushalt wird besprochen. Unser ausgemachtes Ziel ist es, das die Neuverschuldung bis 2010 auf Null zurückgefahren wird. Auch dieses Jahr liege Ich mit ca. 2.000 Besuchern pro Jahr weit über dem Bundestagsdurchschnitt von gerade mal 400 und versuche damit mit gutem Beispiel voranzugehen.

PDF herunterladen (3 MB) durchblättern


Der Jahresbericht des Jahres 2006

Die Weltmeisterschaft und das damit entstandene Sommermärchen zieht das gesamte Land und natürlich auch die Hauptstadt in ihren Bann. Doch die Arbeit im Parlament geht weiter und so wird in diesem Jahr die Steuerreform geplant. Außerdem wird eine zweiwöchige Anhörung zur Föderalismusreform durchgeführt. Diese Anhörung wird vom Deutschen Bundestag und dem Bundesrat gemeinsam durchgeführt. Eine Premiere parlamentarischer Arbeit.

PDF herunterladen (3 MB) durchblättern


Der Jahresbericht des Jahres 2005

Das große Wahljahr 2005 steht an und mit ihm ein Wechsel an der Spitze. Mit Angela Merkel freue mich über eine kompetente und CDU Frau an der Spitze unserer Regierung. Es freut mich außerdem in meinem Wahlkreis meinen Vorsprung gegenüber der SPD an Erststimmen aus. Mit insgesamt 84.000 Stimmen und einer Wahlbeteiligung von mehr als 80 % starte ich mit einem großen Vertrauenskapital.

PDF herunterladen (3 MB) durchblättern


Der Jahresbericht des Jahres 2004

Die Praxisgebühr wirft Diskussionen auf und scheidet die Geister in diesem Jahr. Sollen Abgeordnete bevorzugt werden und nur 20 Euro pro Jahr zahlen? Ein klares Nein von mir – Ich bin bei der Barmer versichert und zahle die Gebühr wie jeder Andere. Durch das Jahr ziehen sich viele Bildungsreformen. Einige der Themen sind die Stufenausbildung, Schlichter zur Beschleunigung neuer Berufsbilder und betriebliche Bündnisse für mehr Ausbildung.

PDF herunterladen (3 MB) durchblättern